Schulneubau 2019 in Ouagadougou

 

Während es in den Monaten März, April, Mai sehr heiß in Burkina Faso ist, sind in der Regenzeit von Juni bis September die Regenfälle so stark, dass es zu Überschwemmungen kommt. Die Grundschule war davon bereits mehrfach betroffen und die Klassensäle sind mittlerweile in einem sehr schlechten Zustand.

 

Daher beschloss Direktor Zagré ein neues Schulgebäude mit 2 Klassensälen in den Sommerferien bauen zu lassen und das alte Gebäude als Lagerraum zu nutzen.

 

 

 

 

Und so sieht ein Schulneubau in Burkina Faso aus!

 

 

Und auch so.

 

22. August 2019

 

 

2. September 2019

 

Wolken am Himmel zeigen, dass es manchmal regnet.

„Das ist gut für den Beton,“ schreibt Direktor Zagré.

 

 

 

 

 

13. September 2019

 

Die Arbeit geht voran und bald beginnt das neue Schuljahr!

 

4.Oktober 2019

 

Mit Schulbeginn zum 1.Oktober ist das neue Gebäude bezugsfertig!

Zusätzlich reichte das Geld noch für die ersten 50 Meter einer Mauer, die das gesamte Schulgelände umzäunen und sicherer machen soll.

 

 

 

 

 

Direktor Zagré sagt allen Eltern, Kindern und Kolleginnen der Albert-Schweitzer-Schule herzlichen Dank für die Unterstützung !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© F.A.S.S.